Bordeaux 2007 Update

April 11, 2008

Es zeichnet sich mittlerweile von allen Seiten ab, was auch  im Vorfeld bereits erwartet wurde. Der 2007´er Jahrgang wird einen äußerst schweren Stand haben. Als Investment wird der Jahrgang- wenn überhaupt- in den allerwenigsten Fällen geeignet sein, die Entwicklung auf dem Devisenmarkt und die Finanzmarktturbulenzen schrecken Käufer in Großbritannien, Asien und den USA ab und das vermutete Preis-/ Leistungsverhältnis wird auch Weinliebhaber eher vom Erwerb abhalten. Die allgemeine Nachfrage hält sich stark in Grenzen, die Kritiker und Journalisten halten sich bei ihrer Bewertung mit Punkten sehr zurück. Da stellt sich mir die Frage: Was bedarf es eigentlich noch, um die Preisschraube in Bordeaux mal in die andere Richtung zu drehen ?

 

 

Advertisements

One Response to “Bordeaux 2007 Update”


  1. […] die Preissteigerung der Weine in den letzten Jahren. Thorsten Jodaitis fragt sich nun in seinem Blog, was es eigentlich noch mehr braucht, damit die Preise beim Bordeaux mal sinken. Der […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s