Bordeaux 2005- wohin geht die Reise ?

Mai 4, 2008

Der im Vorfeld mit Spannung erwartete In-Bottle-Report von Robert Parker ist nun seit einigen Tagen veröffentlicht. Sicherlich war es für viele Weinfreunde überraschend, dass lediglich zwei Weine die magischen 100 Punkte erzielt haben. Ursprünglich wurde der 2005´er Jahrgang als absoluter Jahrhundertjahrgang gefeiert- und nun dies ? Man darf gespannt darauf sein, wie die professionellen Handelsteilnehmer mit dieser Situation umgehen und ob die Notierungen für die 2005´er Weine als erste Reaktion an der Liv-Ex unter Druck geraten. Dies wäre in meinen Augen wahrlich kein Wunder, da die Preise im Vorfeld bereits zum Teil unrealistische Zuwächse verzeichnen konnten und die Situation nun zu Gewinnmitnahmen verleitet.  Gleichzeitig glaube ich, dass viele Investoren und Weinfreunde trotzdem von dem langfristigen Potential der Weine überzeugt sind und auf niedrigeren Niveau wieder als Käufer auftreten. Speziell Weinfonds könnten diese Strategie (zunächst Gewinnmitnahmen um dann später wieder als Käufer aktiv zu werden) verfolgen. Erste Tendenzen wird man frühestens ab Dienstag sehen können, da am Montag Bank Holiday in Großbritannien ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s